Sie sind hier:  >>> Werkkommentare 

035.DIE FERNE INSEL

 

1. Partiturseite: DIE FERNE INSEL für 2 Piccolo 7 Querflöten 1 Alt-Flöte in G von Xaver Paul Thoma

DIE FERNE INSEL opus 25/2 (xpt 35)
für 2 Piccolo, 7 Flöten, 1 Alt-Flöte (1982)

Die beiden Werke „Kleine Kammermusik“ für fünf Flöten op. 25/1 und „Die Ferne Insel“ op. 25/2 entstanden im Auftrag des Flötisten Demetrius Popp, der in Bayreuth ein privates Musikinstitut leitete.
Für die vielen Mitglieder seiner Flöten-Klasse wünschte sich Demetrius Popp Ensemble-Stücke. So nimmt besonders ein Werk für 10 Flöten in der Werkliste von Xaver Paul Thoma immer noch einen eher exotischen Platz ein.
Der Titel bezieht sich auf ein Aquarell – gleichen Namens – von Oskar Kokoschka (1886 – 1980) aus der bebilderten Dichtung „die träumenden Knaben“. Für den Komponisten Xaver Paul Thoma ist dies das dritte Werk, das von dieser Dichtung Kokoschkas angeregt wurde.
I „Die Traumtragenden“op. 12 (1975) für 8 Bratschen und Sopran
II „Der Weisse Vogel“ op. 18 (1978) für Streichorchester
III „Die Ferne Insel“ op. 25/2 (1982) für 10 Flöten

 

Weitere Werkkommentare:

147. Vier Stücke für Violine solo
Fast möchte ich ein Bild entwerfen, um das Entstehen dieser Komposition sichtbar zu machen.
Eine Tasse mit Mehl kann sehr lange stehen, und das Mehl verändert sein Aussehen nicht. Wenn ich dieser Basis dann viel später Hefe und eine erwärmte Flüssigkeit beigebe, dann kann ich der Veränderung buchstäblich zusehen. Es wächst und dehnt sich...


 


http://www.xaver-paul-thoma.de/werkkommentare/035dieferneinsel.php

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcntcdc8e23ebfd7d34cb8607a990768a90e.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/werkkommentare/035dieferneinsel.php on line 693

 

Zurück Weiter