Viola-Aufführungen

RSS "Viola" abonnieren

 

Bratsche / Viola - Aufführungen

Kompositionen von Xaver Paul Thoma - Aufführungen von 1971 bis 1979 mit folgenden Interpreten:

Philharmonisches Orchester der Stadt Freiburg ... Wolfram Gündel - Bratsche ... Klaus Weise - Dirigent ... Garcia-Quartett ... Angel Garcia - Violine ... Arthur Kulling - Violine ... Roland Feneberg - Viola ... Jürgen Gerlinger - Violoncello ... Mitglieder der Badischen Staatskapelle Karlsruhe ... Jürgen Danker - Horn ... Attila Demus - Violine ... Christoph Schneider - Viola ... Ortrun Wieck - Viola ... Walter Mederus - Violoncello ... Wolfgang Wahl - 1. Violine ... Johannes Wilken - 2. Violine ... Xaver Paul Thoma - Viola ... Dieter Wahl - Violoncello ... Elisabeth Werres - Sopran ... Gerhard Veith - Oboe ... Christoph Schneider - Viola ... Bernd Herold - Violoncello ... Bratschengruppe der Badischen Staatskapelle ... Margarete Viklander-Böhnel - Sopran ... Knut Unertl - Oboe ... Petra Jahn - Bratsche ... Jutta Fromme - Violoncello ... Hanneke Bloch - Alt ... Jan Kokick - Bratsche ... Wieland Seidel - Violine ... Benno Schleich - Violine ... Walter Mederus - Violoncello ... Tobia Schille - Violoncello ...

 

xpt 24

"REFLEXIONEN" EINES MUSIKALISCHEN TRAUMAS für großes Orchester mit Solo-Bratsche - 1979
- VERSUCH ÜBER BERLIOZ
xpt 24
xpt 024. REFLEXIONEN- Noten bestellen (edition 49)

UA 10.12.1979
Philharmonisches Orchester der Stadt Freiburg

Wolfram Gündel - Bratsche
Klaus Weise - Dirigent

Echo:
Diese Reflexionen beziehen sich nicht nur auf die Musik der Phantastischen Symphonie und ihrer Fortsetzung „Lelio", sondern auch auf die phantastischen Erlebnisse von Berlioz während der Entstehungszeit dieser beiden Werke: seine leidenschaftliche ... >>>Gross angelegte Variation

 

xpt 4

ERSTES STREICHQUARTETT für 2 Violinen, Viola und Violoncello - 1972/75
xpt 4
- Ruhig, aber doch fliessend
- Intermezzo
- Mässig bewegt
- Adagio
- Leicht und schwungvoll
xpt 004. ERSTES STREICHQUARTETT - Noten bestellen (edition49)

30. Juli 1979 2. Pfalzkonzert Forchheim

Garcia-Quartett
Angel Garcia - Violine
Arthur Kulling - Violine
Roland Feneberg - Viola
Jürgen Gerlinger - Violoncello

 

xpt 21

Manuskript: Quintett opus 17 für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello - xpt 21 - von Xaver Paul Thoma

Quintett opus 17 für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello - 1978
xpt 21
I Introduktion - Mäßig bewegt
II „Nachtschatten" (huschend)
xpt 021. Quintett für Horn, Violine, 2 Violen und Violoncello - Noten bestellen (edition49)

UA 19.12.1979 in Karlsruhe

Mitglieder der Badischen Staatskapelle Karlsruhe
Jürgen Danker - Horn
Attila Demus - Violine
Christoph Schneider - Viola
Ortrun Wieck - Viola
Walter Mederus - Violoncello

 

xpt 25

Manuskript: VOR BILDERN LYONEL FEININGERS für Sopran und Streichquartett von Xaver Paul Thoma

VOR BILDERN LYONEL FEININGERS für Sopran und Streichquartett - 1979

(Gedichte: Walter Helmut Fritz)
I LEHNSTEDT
II DAS HOHE UFER
III REGENTAG AM STRAND
IV BLICK AUF DEN EAST RIVER
V DÄMMERUNG
VI MONDGESPINST

xpt 25
xpt 025. VOR BILDERN LYONEL FEININGERS - Noten bestellen (edition 49)


UA 19. Dezember 1979 Karlsruhe

Wolfgang Wahl - 1. Violine
Johannes Wilken - 2. Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Dieter Wahl - Violoncello
Elisabeth Werres - Sopran

 

xpt 11

Manuskript: Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - xpt 11 - von Xaver Paul Thoma

Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - 1974
- Ruhig
- Adagio
- Fuge
- Bewegt
xpt 11
xpt 011. Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello- Noten bestellen (edition49)

18. Mai 1979 Karlsruhe

Gerhard Veith - Oboe
Christoph Schneider - Viola
Bernd Herold - Violoncello

 

xpt 15

DIE TRAUMTRAGENDEN für 8 Bratschen und Sopran - 1975
METAMORPHOSEN nach OSKAR KOKOSCHKA Opus 12
xpt 15
xpt 015. DIE TRAUMTRAGENDEN - Noten bestellen (edition49)

UA 19. Mai 1977 Badisches Staatstheater Karlsruhe

Bratschengruppe der Badischen Staatskapelle
Margarete Viklander-Böhnel - Sopran
Klaus Weise - Dirigent

Echo:
Zuletzt erklang als Uraufführung „Die Traumtragenden" op. 12 (1975), Metamorphosen nach Oskar Kokoschka für acht Bratschen und Sopran. Verwandlungen sind es von großangelegten Spannungen und Entspannungen. Immer wieder scheinen ... >>>Visitenkarte eines jungen Komponisten

 

xpt 4

Wahl-Quartett, 1976 |  Sein erstes Streichquartett von 1972-75 wird mit seiner Mitwirkung 1976 vom Wahl-Quartett uraufgeführt. Um mehr Zeit für seine kompositorische Arbeit zu haben, kündigt er 1977 seine Stelle in der Badischen Staatskapelle und beginnt seine freie Tätigkeit als Komponist, Bratschist und Musikpädagoge.

ERSTES STREICHQUARTETT für 2 Violinen, Viola und Violoncello - 1972/75
xpt 4
- Ruhig, aber doch fliessend
- Intermezzo
- Mässig bewegt
- Adagio
- Leicht und schwungvoll
xpt 004. ERSTES STREICHQUARTETT - Noten bestellen (edition49)


UA - erster Satz - 19. Juni 1976 Ettlingenweier
UA -
Gesamt - 4. Dezember 1976 Ettlingenweier
12. März 1977 Linkenheim-Hochstetten
24. April 1977 Schwäbisch-Gmünd
29. April 1977 Offenburg
5. Mai 1977 Heidelberg
19. Mai 1977 Staatstheater Karlsruhe
5. Januar 1982 1. Loitzer Konzert

Wahl-Quartett
Wolfgang Wahl - 1. Violine
Johannes Wilcken - 2. Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Dieter Wahl - Violoncello

Von 1972 - 80 ist Xaver Paul Thoma Bratscher im Wahl-Quartett:
Rundfunkaufnahmen; Konzerte junger Künstler;
Diverse Meisterkurse mit dem Quartett - u.a. beim Bartok-Quartett

 

xpt 11

Manuskript: Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - xpt 11 - von Xaver Paul Thoma

Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - 1974
- Ruhig
- Adagio
- Fuge
- Bewegt
xpt 11
xpt 011. Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello- Noten bestellen (edition49)

UA 4. Juni 1975 Karlsruhe

Knut Unertl - Oboe
Petra Jahn - Bratsche
Jutta Fromme - Violoncello

 

xpt 14

Manuskript: HIER IST KEIN TROST 3 LIEDER für Alt-Stimme und Bratsche von Xaver Paul Thoma

HIER IST KEIN TROST
3 LIEDER für Alt-Stimme und Bratsche -
1974
Texte von Gottfried Benn
I HIER IST KEIN TROST
II IMMER SCHWEIGENDER
III NUR ZWEI DINGE
xpt 14
xpt 014. HIER IST KEIN TROST - Noten bestellen (edition49)


Hanneke Bloch - Alt
Jan Kokick - Bratsche

Echo:
Die Altistin Hanneke Blok hatte für ihre „Zwischendurch"-Vorträge extreme Liedcharaktere gewählt, wohl um ihre beachtliche gestalterische Bandbreite zu dokumentieren. Mit drei Liedern von Xaver Thoma, geboren 1953, zu philosophisch-schwerblütigen ... >>>Altstimmen unter sich

 

xpt 2 | Uraufführung für Streichquartett

xpt 2. Variationen und Fuge opus 1 (1971) über einen alten Haslacher Weihnachtschoral (Stille rings, da hallen Glocken)
für Streichquartett (2 Violinen, Viola und Violoncello) komponiert 1971

Die Uraufführung findet statt am 12. Dezember 1971 in der Liebfrauenkirche in Achern
Es spielt das
Seidel-Quartett
Wieland Seidel - Violine
Benno Schleich - Violine
Xaver Thoma - Viola
Walter Mederus - Violoncello
Xaver Paul Thoma spielt in diesem Quartett die Bratsche.

Im folgenden Jahr, am 13. Dezember 1972, spielt das Seidel-Quartett dieses Quartett noch einmal in Guebwiller, mit Wieland Seidel - Violine , Benno Schleich - Violine , Xaver Thoma - Viola und Tobia Schille - Violoncello


Gleich Noten bestellen einfach klicken -> xpt 002. VARIATIONEN UND FUGE

 

zum Seitenanfang

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../../../assets/plugindata/w2dcnt21f0c575d40fe7fb4654dd920bf3e0ca.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/instrumente/viola/auffuehrungenbis1979/viola.php on line 428